Haltet durch und bleibt gesund!

In diesen schwierigen Zeiten fällt es nicht immer leicht, sich auf das Schreiben zu konzentrieren, trotzdem komme ich mit meinem Irland-Roman gut voran und hoffe, in ungefähr fünf Wochen, ein symbolisches "Ende" darunter setzen zu können.

Im Gegensatz zu vielen von euch, hat sich mein Alltag in den letzten Wochen nicht dramatisch verändert. Autoren leben in der Regel zurückgezogen, und Home Office gehört zu unserem Alltag. Trotzdem überfällt mich ab und zu Melancholie, denn gerade nach einem einschneidenden Ereignis wie einer Trennung ist die Isolation nicht immer einfach zu wuppen. Ein Glück, dass mein vierbeiniger Schutzengel mit der struppigen Schnauze nicht von meiner Seite weicht!

Jeder hat zurzeit mit Problemen zu kämpfen, deshalb wünsche ich allen von Herzen, dass sie noch ein wenig durchhalten, nicht in Depression verfallen oder sich von kruden Verschwörungstheorien kirre machen lassen. Verlasst euch auf euren gesunden Menschenverstand. Irgendwann hat der Schrecken ein Ende, und danach werden wir unsere freiheitliche Lebensweise umso mehr zu schätzen wissen.

 

Ich wünsche meinen LeserInnen trotz allen Widrigkeiten ein frohes und harmonisches Osterfest. Kommt gut und gesund durch diese ungewöhnliche Zeit!

Eure Amélie

Voriger Blogeintrag



Trage dich für meinen Newsletter ein und verpasse keine Neuerscheinung! Außerdem erhältst du vor allen anderen Infos zu Gewinnspielen, Aktionsangeboten, Leseproben, neuen Projekten, Umfragen und Autorennews!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Odera Marion (Dienstag, 07 April 2020 14:04)

    Ich wünsche dir auch eine schöne Osterzeit ����

  • #2

    Amélie Duval (Dienstag, 07 April 2020 15:44)

    Danke, liebe Marion! Das wünsche ich dir auch.

  • #3

    Anja Hagenbusch (Dienstag, 07 April 2020 19:36)

    Da ich im Krankenhaus arbeite, erlebe ich die Situation vielleicht etwas stärker, wie so mancher andere. Ich danke dir aber für dein aufmunternden Worte und freue mich auf Irland. Grüss mir die Rosel.

  • #4

    Amélie Duval (Mittwoch, 08 April 2020 15:37)

    Hallo Anja, ganz sicher sogar! Pass ja gut auf dich auf, und die Rosel grüßt herzlich zurück. :-)