· 

Jede Menge Trubel

In letzter Zeit ist es um mich ein wenig ruhiger geworden. Nicht, weil ich auf der faulen Haut liege, wie eine gewisse Madame aus meiner Entourage. Vielmehr liegt es daran, dass ich sowohl beruflich als auch privat jede Menge Trubel habe. Privat stehe ich vor einem Umbruch, während ich schreibtechnisch mit den Schwestern Violet, Lara und Poppy Duncan um die Welt jette, Geheimnisse aufdecke und mit dabei sein darf, wenn sie sich in tolle Männer verlieben.

 

Meine Romantrilogie "Vorsicht, Liebe!" startet am 12. Juli, die Folgebände werden wohl im Abstand von drei bis vier Monaten erscheinen. Entsprechend kommt derzeit keine Langeweile auf. Was ich danach mache, steht noch in den Sternen. Vielleicht nehme ich nach "Der Duft des Mondes" meinen zweiten Fantasyroman in Angriff. Mal sehen. Ich lasse mich überraschen. 

 

Genießt den Mai mit seiner Blumenpracht, seiner Wärme und dem fröhlichen Zwitschern in den Bäumen.

 

Ich bin dann mal tauchen ...

 

Eure Amélie

 

Voriger Blogeintrag


Trage dich für meinen Newsletter ein und verpasse keine Neuerscheinung! Außerdem erhältst du vor allen anderen Infos zu Gewinnspielen, Aktionsangeboten, Leseproben, neuen Projekten, Umfragen und Autorennews!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0